Wer wir sind?

Wir sind eine Ringergruppe aus Meppen im schönen Emsland. Wir befassen uns mit der ältesten olympischen Disziplin „griechisch — römischer Stil“.
Wir trainieren Kinder in drei olympischen Disziplinen:
⁃ Griechisch — Römisch (nur männlich)
⁃ Freistil (männlich)
⁃ Freistil (weiblich)

Unsere Ziele

Sportliche Aktivitäten und Verbesserung der körperlichen Motorik.
Spaß und Freude am Sport.
Erfolge im Sinne von Wettkämpfen und Teilnahme an Meisterschaften bis hin zum Olympiasieg.

Unsere Geschichte

Im Jahr 2017 gründeten zwei sportbegeisterte und ehrenamtliche junge Männer die erste Meppener Ringergruppe in Meppens Sportgeschichte. Die ersten Trainingseinheiten erfolgten auf einer von Privatsponsoren und dem Landessportbund finanzierten Ringer-Europameisterschaftsmatte.
Wir starteten im April 2017 mit einer kleinen Gruppe von 12 Kindern. Schon am Ende des Jahres wurden bereits die ersten Erfolge bei den Landesmeisterschaften erzielt. Hierbei standen 15 Kinder aus unserer Ringergruppe auf dem Siegertreppchen. Aufgrund der zahlreichen Erfolge aus dem Jahr 2018 wurden die Landesmeisterschaften des Landes Niedersachsen im darauffolgenden Jahr 2019 vom Niedersächsischen Ringerverband in Meppen ausgetragen.
Nur zwei Jahre nach der Gründung der neuen Ringerabteilung wurde der Landeswettkampf in Meppen mit über 100 Teilnehmern, einer vollen Zuschauertribühne und im Beisein des Bürgermeisters durchgeführt.

Insgesamt 18 Kinder der Ringer-Jugendgruppe wurden im Jahr 2020 von der Stadt Meppen und dem Landkreis Emsland im Rahmen einer Feierstunde für Ihre hervorragende sportliche Leistung geehrt.

Mittlerweile zählen die 5 Ringergruppen in Meppen über 80 Mitglieder die regelmäßig an den Trainingseinheiten teilnehmen.